Frühlingserwachen
Nuran David Calis
nach Frank Wedekind
FRÜHLINGS ERWACHEN!
(LIVE FAST – DIE YOUNG)
 
Jugend und alles erwacht: 
...Ideen, Träume, Hormone. Der Wunsch gesehen zu werden, der Wunsch nach Anerkennung, der Leistungsdruck durch Schule und/ oder Eltern, das Bedürfnis nach Grenzen und Verlockungen diese zu überschreiten. 
So entstehen Reibungen, so entstehen Konflikte, Überforderung, Liebe, Freundschaft und manchmal schönes, blühendes, dorniges und schwer auszuhaltendes Leben...es wird Frühling!
Bei diesem Stück handelt es sich keineswegs um die Neuauflage einer Produktion aus dem Jahr 1980, sondern um die nie alternde Thematik von einst – übertragen in unsere Zeit. Bei seiner Inszenierung mit einem jungen neuen Ensemble nimmt Thomas Pösse in seiner 1. Regie lediglich das Thema von Frank Wedekind wieder auf – wie übrigens auch der Autor – und wandelt es zeitgemäß ab.

Regie: Thomas Pösse
Premiere: April 2018
 
Zusatz: Die PROBEBÜHNE wurde 1980 mit FRÜHLINGS ERWACHEN von Frank Wedekind zum 1. Schülertheatertreffen nach Berlin eingeladen. Sie expandierte danach so sehr, dass sie heute nicht nur über eine eigene Spielstätte verfügt, sondern inzwischen über 50 Jahre besteht.
 
Nuran David Calis
nach Frank Wedekind
FRÜHLINGS ERWACHEN!
(LIVE FAST – DIE YOUNG)
 
Jugend und alles erwacht: 
...Ideen, Träume, Hormone. Der Wunsch gesehen zu werden, der Wunsch nach Anerkennung, der Leistungsdruck durch Schule und/ oder Eltern, das Bedürfnis nach Grenzen und Verlockungen diese zu überschreiten. 
So entstehen Reibungen, so entstehen Konflikte, Überforderung, Liebe, Freundschaft und manchmal schönes, blühendes, dorniges und schwer auszuhaltendes Leben...es wird Frühling!
Bei diesem Stück handelt es sich keineswegs um die Neuauflage einer Produktion aus dem Jahr 1980, sondern um die nie alternde Thematik von einst – übertragen in unsere Zeit. Bei seiner Inszenierung mit einem jungen neuen Ensemble nimmt Thomas Pösse in seiner 1. Regie lediglich das Thema von Frank Wedekind wieder auf – wie übrigens auch der Autor – und wandelt es zeitgemäß ab.

Regie: Thomas Pösse
Premiere: April 2018
 
Zusatz: Die PROBEBÜHNE wurde 1980 mit FRÜHLINGS ERWACHEN von Frank Wedekind zum 1. Schülertheatertreffen nach Berlin eingeladen. Sie expandierte danach so sehr, dass sie heute nicht nur über eine eigene Spielstätte verfügt, sondern inzwischen über 50 Jahre besteht.
 

Besetzung

Wendla Klara Lanfermann-Baumann/Evelyn Meier
Ilse Mona Kammer
Martha Stefanie Mundt
Melchior Matthias Ventker
Moritz Jannis Heidemann
Hans Christian Ventker
Ernst Dennis Brause
Otto Hendrik Högemann
Mama 

Bergmann Anne Oberwalleney
Papa Stiefel Sascha Wienhausen
Mutter Gabor

(Stimme) Ellen Moschitz-Finger

Technische Einrichtung
Lars Maifeld

Technische Assistenz, Licht und Ton
Michael Karl

Videoeinrichtung
Blickfänger GbR

Kostüme
Anne Oberwalleney

Frisuren und Make-up
Marita Allrutz/Lars Barlag

Regieassistenz
Mona Kammer

Plakat und Layout
Sven Christian Finke-Ennen

Premiere: Freitag, 20. April 2018
Spieldauer: ca. 2 Stunden (eine Pause)

Aufführungsrechte: S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt/Main
Geschichte, Infos, Kontakt - Alles über die PROBEBÜHNE
Wo und wie können Sie Karten bekommen?
Salzmarkt-Garage Holtstraße 37
Die Probebühne auf Facebook
Schauspiel
von Nuran David Calis

zum letzten Mal!

VVK ab
20. Mär
» TICKETS
23. Jun
Lesung
Erich Maria Remarque
Schauspiel
von Beate Faßnacht
Probebühne
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit unserem Newsletter
Alles Rechtliche und die Verantwortlichen i.S.d.P
Probebühne
hier erhalten Sie unseren aktuellen Spielplan als PDF
Datenschutzerklärung